Zurück zur Newsübersicht
Erneuerbar ist bei uns nicht nur die Energie. Auch bei unseren Baumaterialien achten wir darauf, uns so nachhaltig wie möglich aufzustellen, zum Beispiel mit Isoliermaterialien aus Zuckerrohr.

Wenn wir Heizungsanlagen bauen, setzen wir auf Zuckerrohr. Wie das? Als Heizungsbauer, die ihren Fokus von Anfang an auf erneuerbare Energiequellen gelegt haben, versuchen wir unser Unternehmen so umweltschonend und nachhaltig wie möglich zu führen. Unser Firmensitz ist in der Rhön, inmitten der schönsten Naturschutzgebiete Deutschlands. Unseren Strom produzieren wir mit unserer Photovoltaikanlage, von April bis September heizen wir ausschließlich mit Sonnenenergie und ein Teil unserer Firmenflotte ist bereits elektrisch.

Nachhaltig, in allen Feldern

Doch wir wollen mehr. Derzeit prüfen wir, welche unserer Baumaterialien wir aus nachwachsenden Rohstoffen beziehen können. Die Schaumstoffe, die wir beispielsweise für unsere Dämmung verwenden, werden aus Zuckerrohr hergestellt. Wie das funktioniert, erklärt unsere Partner, die BTI Befestigungstechnik in Ingelfingen, auf seiner Webseite. Die Pflanzen sind dabei nicht nur als Rohstoff nachhaltig, während sie wachsen, absorbieren sie natürlich auch CO2 und tragen so zu einem besseren Klima bei.

Dabei müssen unsere Kunden bei der Qualität, den Dämmwerten und dem Brandschutzeigenschaften der Materialien selbstverständlich keine Abstriche machen. Jeder Schritt hilft dabei, den Klimawandel einzudämmen. 

Bereitschaftsnummer

+49 (0) 3 69 46 - 3 05 50

© 2018 Sonne Günther