Zurück zur Newsübersicht
Unser Team war wieder unterwegs, um sich für unsere Kunden weiterzubilden. Seit Kurzem gelten bundesweit neue Regeln für das Anschließen von Anlagen an das Niederspannungsnetz, die VDE-AR-N 4100-Regelung. Um auf die Anforderungen perfekt vorbereitet zu sein und sie für unsere Kunden umsetzen zu können, hat sich ein Team von Heizungsbau Günther auf der TAB-Fachtagung in Arnstadt für die neuen Anschlussbedingungen fit gemacht.

Die Anschlussregeln sind unter anderem für die Baustromverteilung und Stromerzeugungsanlagen wie Photovoltaikanlagen wichtig. Als eingetragener Fachbetrieb für Elektroinstallationen können wir an solchen Veranstaltungen teilnehmen. Geschult wurden wir vom Fachverband Elektro- und Informationstechnik Sachsen/Thüringen, der die Fachtagung organisiert und die nun einheitlichen Regeln vorgestellt hat. Bisher galten in Deutschland neun verschiedene Regelwerke.

Bereitschaftsnummer

+49 (0) 3 69 46 - 3 05 50

© 2018 Sonne Günther