Zurück zur Newsübersicht
Himmelfahrt - Auch mit dem gebotenen Abstand werden heute wieder viele Menschen durch die Rhön wandern. Die Natur um Unterweid, unseren Firmensitz, ist aber auch herrlich.

Die Rhön ist nicht nur einer der schönsten Flecken Erde im Dreiländereck Thüringen, Hessen und Bayern, sie ist zu Recht ein schützenswertes Gebiet. Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön erstreckt sich über eine Fläche von 2.433,23 km2, das ist fast so viel Fläche wie das Saarland einnimmt, hebt die Reservatsverwaltung auf ihrer Homepage hervor. 

Ein riesiges Gebiet, das sich über die Landkreise Schmalkalden-Meiningen, Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Fulda, Hersfeld-Rothenburg und den Wartburgkries erstreckt. Hier kann man nicht nur beim Wandern am Himmelfahrtstag oder Vatertag einiges entdecken, die Region, in der wir unseren Firmensitz haben, bietet viele erholsame und interessante Ausflugsziele.

Naturschutz ist uns wichtig

Wer hier zu Hause ist, kann gar nicht anders, als zu verstehen, wie wichtig es ist, die Natur zu schützen. Deshalb setzt sich Thomas Günther gemeinsam mit seinem Team seit der Gründung von Heizungsbau Günther für den Naturschutz ein. Nicht nur, indem wir mit unserer Gebäudetechnik immer auf nachhaltige, möglichst erneuerbare und umweltbewusste Energiequellen setzen. Wir engagieren uns auch in Gesprächen mit der Politik für bewusstern Umgang mit den Ressourcen. Wir sind Mitglied des Fördervereins Weidberg/Rhön e.V.des Umweltzentrums Fulda, Partnerbetrieb des Biosphärenreservats Rhön.

Wollen Sie wissen, wie Sie Ihre Heizanlage nachhaltiger gestalten können, welche Fördermöglichkeiten derzeit Ihren Schritt in Richtung erneuerbarer Energieversorgung noch leichter machen oder ob eine Photovoltaikanlage für Sie infrage kommt?
Wir beraten Sie gern.

Einen erholsamen Feiertag. Genießen Sie die Natur.

Bereitschaftsnummer

+49 (0) 3 69 46 - 3 05 50

© 2018 Sonne Günther