Zurück zur Newsübersicht
Neben den vielen Baustellen unserer Kunden, auf denen unsere Mitarbeiter aktiv sind, hat Heizungsbau Günther seit einiger Zeit ein paar eigene Projekte. Zum Beispiel das ehemalige Gemeindehaus in Unterweid, das wir gekauft haben, um darin neue Büro- und Mitarbeiterräume für unser Team sowie Ausstellungsflächen zu schaffen.

Hier hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Inzwischen ist das alte Gebäude komplett entkernt. Fenster, der alte Fußboden, die Decken – alles ist raus. Wir können nun mit dem Wiederaufbau der Struktur beginnen. 

Heizungsbau Günther wächst. Wir sind durchgehend auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und stellen immer wieder motivierte Menschen ein, die ihre berufliche Zukunft gern auf erneuerbaren Energien und nachhaltigem Heizungsabau in einer der schönsten Regionen Deutschlands aufbauen wollen. Doch wir brauchen auch Platz, damit unser Team effizient und gut arbeiten kann. 

Diesen Platz soll das ehemalige Gemeindehaus bieten. Mitarbeiterräume, Büroräume, Lagerflächen, aber auch ein neuer Tagungsraum und Ausstellungsflächen für unsere Angebote sollen hier entstehen. Für unsere Flotte bauen wir auf das Grundstück eine E-Tankstelle. Die Versorgung mit Strom soll natürlich auch hier durch eine moderne PV-Anlage gesichert werden. 

Doch bis es soweit ist, gibt es noch viel zu tun.

Bereitschaftsnummer

+49 (0) 3 69 46 - 3 05 50

© 2018 Sonne Günther