Zurück zur Newsübersicht
Die Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz Anja Siegesmund (Bündnis 90/Die Grünen) ist derzeit auf Sommertour auf dem Grünen Band unterwegs. Ende Juli hat sie einen Halt bei uns in Unterweid gemacht, um sich Heizungsbau Günther anzusehen und mit uns über Energiepolitik, Umweltschutz und unsere Region zu unterhalten. Mit dabei waren unsere Bürgermeisterin Christel Bittorf-Rasch, der Kaltennordheimer Bürgermeister Erik Thürmer, Vize-Landrat a.D. Klaus Thielemann und Karl-Friedrich Abe vom Biosphärenreservat Rhön.

Ein sehr spannendes Treffen für unser Unternehmen. Mit Anja Siegesmund sprachen wir unter anderem darüber, wie ökologisches Heizen und Photovoltaik den Umweltschutz und die Klimawende voranbringen können, welche Förderprogramme möglich sind und wie sie derzeit greifen. Bei der Gelegenheit sagte uns Anja Siegesmund ihre Unterstützung zu, wenn es um die Beantragung von Fördermitteln geht. Ein Angebot, auf das wir gern zurückkommen werden.

Uns freut das Interesse der Ministerin, und wir hoffen, wir konnten einen spannenden Einblick in unser Unternehmen gewähren, das am 31. August sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Bereitschaftsnummer

+49 (0) 3 69 46 - 3 05 50

© 2018 Sonne Günther